Aktuelles aus der Gutenhalde

24.12.2016Herzliche Grüße

Nicht in die ferne Zeit verliere Dich,

den Augenblick ergreife: Der ist Dein!

Friedrich Schiller

Wir wünschen allen Besuchern unserer Internetseite für die kommende Weihnachtszeit und den Jahreswechsel viele Momente der eigenen Gestaltung und der Begegnung mit lieben Menschen.

 

01.12.2016DANKE Lions Club Fontana

Weihnachtsüberraschung 2016

Auch in diesem Jahr überraschten uns die Lionsfreunde vom Club Fontana im Rahmen unseres Adventsmarktes mit einem Scheck. Wir waren überwältigt von der Höhe ... 5.000€. Allen, die dazu beigetragen haben, daß dies so möglich wurde, möchten wir von Herzen DANKE sagen. Das zusätzliche Geld ermöglicht uns immer wunderschöne Dinge, die unsere Gutenhalde noch lebens- und liebenswerter machen.

01.03.2016Skifreizeit 2016

Der Berg ruft ...

Wie in jedem Jahr konnten wir auch in 2016 wieder eine tolle Skifreizeit verbringen. Bei traumhaftem Wetter machten wir die Berge unsicher. Auch die Anfänger fanden bald ihren Spaß, den eigenen Gutenhaldeskilehrern sei Dank. Und wir haben festgestellt, dass ungeahnte Talente unter uns schlummern ... hier der Beweis!

Die Skifreizeit der Gutenhalde

in der Hütte unterm Walde

oder

ganz bequem - ein Poem!

Mi`m Schäfer-Bus aus Nürtingen

gings in die Schweiz nach Meiringen.

Die Fahrt ging flugs, wir waren schnell

am Ziel, die Sonne schien vom Himmel hell.

 

Dann in den Lift das ganze G´raffel,

die ham wohl einen an der Waffel,

das ganze Zeug, die Sachen hier,

zieh´n hoch jetzt zu der Hütte wir???

 

Doch schießlich oben angekommen,

atemlos und ganz benommen,

stockt uns der Atem, diese Sicht,

die ham wir in Bonlanden nicht.

 

Das Panorama dieser Berge

lässt uns glatt denken, wir wär´n Zwerge.

Die Aussicht ist ganz grandios,

die Laune ist bald auch famos.

 

.... (die Länge des Poems würde die Internetseite sprengen)

 

Am nächsten Morgen ging es los,

das Wetter wieder grandios!

Zum Üben gings in Gruppen dann,

ein jeder zeigte, was er kann,

An Fortschritten gab´s dann schon viel,

das ist ja auch das Reiseziel!

 

... (zu persönliches wird hier weggelassen)

 

Das wichtigste, das kommt zum Schluß,

die Skifreizeit war ein Genuß-

Wir hatt´n die Tage kaum Verdruß

und wiederkommen ist ein Muß!

 

Wir kommen wieder nächstes Jahr,

das machen wir Constanze klar!

Die Agnes brauchen wir nicht fragen,

die hat in dem Fall nix zu sagen.

Der Franken teuer, scheißegal,

Wolftännli ist die erste Wahl!

 

Vom Berge schallt es lange noch:

Die Skifreizeit, sie lebe hoch!!!

01.01.2016Jumpingkurs 2016

Jumping im Saal

Um unser Sportprogramm auf der Gutenhalde zu erweitern, wurde für die Zeit von September bis Februar eine Jumpingtrainerin eingekauft. Ein Mal wöchentlich verwandelte sich unser Saal in ein Sportstudio und viele Mitarbeiter und Jugendliche nahmen die Gelegenheit war, auszuprobieren, wie es sich nach toller Musik auf dem Trampolin springt. Das Projekt konnte über Spenden finanziert werden und hat allen viel Freude bereitet.

01.12.2015Adventsmarkt 2015

Advent, Advent ...

Unser diesjähriger Adventsmarkt sollte uns vor neue Herausforderungen stellen. Noch nie hatten wir Regen, doch irgendwann musste es uns ja erwischen. Und so traten völlig neue Fragen auf, wie "Haben wir noch einen Schirm für die gebrannten Mandeln?", "Sollen wir die Biergarnituren alle in die Durchfahrt stellen?" oder "Warum hat die Maronibraterei eigentlich keinen Stand mit Dach?". Das Wetter meinte es dann aber doch gut mit uns und so ließ der Regen, der uns beim Aufbau noch plagte, ab 15.ooUhr nach und hörte dann ganz auf. Unseren Verkauf hat das nicht beeinträchtigt. Unsere vielen treuen Besucher waren auch in diesem Jahr bei uns, so dass unsere Adventskränze bereits sehr zeitig ausverkauft waren und auch die echten Thüringer Bratwürste reichten nicht bis ganz zum Schluss. Vielen Dank an alle Helfer, an alle Aussteller und an alle Besucher für diesen schönen Adventssamstag.

01.12.2015DANKE Lions Clubs

Das Kunstprojekt kann starten!

Im Rahmen unseres diesjährigen Adventsmarktes erhielten wir jeweils 1000€ von den Lionsclubs Stuttgart City und Stuttgart Fontana. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir damit die Materialkosten für unser Kunstprojekt "Mosaikwände" finanzieren können. Gemeinsam mit unserer Kunsttherapeutin Frau von Freytag-Loringhoven werden die Jugendlichen die Wände vor unseren oberen Häusern 29 und 30 gestalten und somit ihr eigenes Lebensumfeld verschönern. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und wir freuen uns schon sehr auf das Entstehende. Natürlich gibt es dann nach Fertigstellung eine kleine Einweihung und Besichtigung für die Spender.

01.11.2015DANKE Filstalstammtisch

Vielen Dank!

Ganz unverhofft erhielten wir eine Spende von Herrn Volker Salzer. Das Geld wurde im Rahmen des 100. Filstalstammtisches der Geocaching-Gemeinde gesammelt. Wir bedanken uns sehr! Mit dem Geld können wir unsere Skifreizeit mitfinanzieren, um somit sozial schwache Familien finanziell zu entlasten.

01.09.2015Sommerfreizeit 2015 in Duderstadt

Sommer im Harz

In diesem Jahr durften wir wieder zu Gast im wunderschönen Tabalugahaus in Duderstadt sein. Von den zahlreich angebotenen Aktivitäten wurden von unserer Gruppe viele genutzt. So besuchten wir den Bärenpark, gingen mit der Heinz-Sielmann-Stiftung auf Waldreise und konnten beim Angebot "Musizieren macht Spaß" die Kraft der Trommeln spüren. Natürlich darf bei einer Harzreise auch die Besteigung des Brockens nicht fehlen. Dies taten wir und waren stolz, dass wir das geschafft haben. Ein wundervoller Ausblick von Oben hat uns dann für die Strapazen entschädigt. Es war eine tolle, erlebnisreiche Zeit für die wir uns ganz herzlich bedanken möchten.

01.09.2015DANKE Tabalugastiftung

26.07.201530jähriges Vereinsjubiläum

Großes Jubiläumsfest

Anläßlich unseres 30jährigen Vereinsjubiläums gab es am Sonntag, den 26.07.2015 erst einen feierlichen Festakt für geladene Gäste in unserem Saal und anschließend ein großes Sommercafe für die Öffentlichkeit im Innenhof.

Der Festakt wurde musikalisch von der Sängerin Andrea Zug umrahmt, die sehr zu uns passende Musikstücke vortrug und dabei "Gänsehaut", aber auch freudiges "Füße wippen" verursachte. Einen Überblick über die Tätigkeit der Gutenhalde von gestern bis heute gaben Lucas Herzog als Vorstand und Agnes Günther als Heimleitung der Einrichtung.

Auch durften wir uns über Grußworte freuen. So begannn z.B. Bürgermeister Molt mit dem Zitat von Wilhelm Busch: "Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante die bloß Klavier spielt!" und überreichte uns einen Scheck als Geschenk der Stadt Filderstadt. Es folgten die Grußworte der Karl-Schubert-Gemeinschaft, vertreten durch Manfred Süßenguth, als unsere anthroposophischen Paten. Auch unsere Gutenhaldenachbarn, die Waldorfschule, vertreten durch Ulrich Seifert, schickten freundlich amüsante Grüße, die unser gemeinsames Parkplatzthema aufgriffen. Den Festakt beendete eine Ansprache von Christoph Halbig, einem Vertreter unseres befreundeten Lions Clubs Fontana aus Stuttgart. Auch hier gab es zu unserer großen Überraschung einen Scheck.

Anschließend wurde im Innenhof zu den Klängen der Big Band der Waldorfschule noch gefeiert. Es fanden nette Begegnungen von alten und neuen Mitarbeitern statt, von ehemaligen Jugendlichen mit ihren Betreuern oder aber auch einfach Filderstädter Austausch.

Vielen Dank an alle beteiligten Helfer: an Anne und Eugen fürs Fingerfood, an die Calibastraleute für die Mithilfe, an unsere Wahnsinnskuchenbäcker (30 Stück !!!), an alle Auf- und Abräumer und an alle uns wohlwollend Begleitenden.