Aktuell:

01.12.2015

DANKE Lions Clubs

Das Kunstprojekt kann starten!
Im Rahmen unseres diesjährigen Adventsmarktes erhielten wir jeweils 1000? von den Lionsclubs Stuttgart City und Stuttgart Fontana. Wir sind sehr glücklich darüber... mehr

01.12.2015

Adventsmarkt 2015

Advent, Advent ...
Unser diesjähriger Adventsmarkt sollte uns vor neue Herausforderungen stellen. Noch nie hatten wir Regen, doch irgendwann musste es uns ja erwischen. Und so traten völlig ... mehr

01.11.2015

DANKE Filstalstammtisch

Vielen Dank!
Ganz unverhofft erhielten wir eine Spende von Herrn Volker Salzer. Das Geld wurde im Rahmen des 100. Filstalstammtisches der Geocaching-Gemeinde gesammelt. Wir bedanken uns s... mehr

Der Paritätische Gesamtverband

 

Anthroposophische Heilpädagogik

Verband für anthroposophische
Heilpädagogik, Sozialtherapie
und soziale Arbeit e.V.

Marliese Thumm
Marliese Thumm

Arbeitstherapie Hauswirtschaft

Hauswirtschafterin mit Leib und Seele. Ansprechpartnerin oder Mädchen für alles und offenem Ohr für alle.

Es macht mir Freude zuzusehen, wie sich unsere Jugendlichen entwickeln und ich ihnen dabei helfen kann.

Jim Gallagher
Jim Gallagher

Haustechnik

Die landschaftlich sehr schön gelegene Einrichtung bietet den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Umfeld, dass ihnen durch Therapien und Bestätigung, für mich immer wieder ganz offensichtlich, hilft, ihre schweren Erkrankungen und Krisen zu lindern und zu überwinden. Die Gutenhalde bedeutet für mich ein Stück Hoffnung für diese jungen Menschen. Meine Aufgabe ist es, die schönen alten Gebäude zu erhalten und zu restaurieren, damit die Jugendlichen und Mitarbeiter von einer angenehmen Atmosphäre umgeben sind.

Mein Motto:
Tomorrow is another day

Julia Merk
Julia Merk

Arbeitstherapie Hauswirtschaft

Seit April 2010 arbeite ich in der Gutenhalde und bin sehr glücklich darüber. Was für mich die Gutenhalde so besonders macht, ist nicht nur professionelle Arbeit mit den Jugendlichen, sondern auch der hohe Stellenwert der Mitarbeiter. Die familiäre Atmosphäre und das ungezwungene Verhältnis zwischen Jugendlichen und Mitarbeitern macht die Arbeit so unvergleichbar.

Mein Motto:

Das Leben ist wie ein Theaterstück ohne vorherige Proben. Drum singe, lache, tanze und liebe. Und lebe jeden einzelnen Augenblick Deines Lebens, bevor der Vorhang fällt und das Theaterstück ohne Applaus zu Ende geht. (Charlie Chaplin)

Iris Schwedler
Iris Schwedler

Auszubildende

 

Ich arbeite als Arbeitserzieherin, weil es für mich eine Erfüllung ist, junge Menschen ein Stück weit zu begleiten, damit sie ihren Wünschen und Visionen näher kommen.

Mein Motto:

Niemals die Hoffnung aufgeben!