Aktuell:

26.09.2019

Michaeli 2019

Und wieder feiern wir Michaeli!
Das Fest der Initiative, Furchtlosigkeit und innerer Kraft, mit dem letztendlichen Ziel der Vergeistigung!
Bei schlechtem Wetter mussten unsere Spiele in... mehr

01.09.2019

Sommerfreizeit 2019 im Tabalugahaus "Gut Dietlhofen"

Danke Peter-Maffay-Stiftung
Auch in diesem Jahr durften wir in einem Tabalugahaus zu Gast sein. 10 Jugendliche und 3 Betreuer machten sich auf den Weg nach Oberbayern, um für einige Tage, Fe... mehr

01.03.2019

Skifreizeit 2019

Der Schnee ruft!
Auch in diesem Jahr fand unsere Skifreizeit an vertrautem Ort statt. Die Freude aller war groß, wieder in den Reisebus zu steigen und die Berge bei blauem Himmel erleben ... mehr

Der Paritätische Gesamtverband

 

Anthroposophische Heilpädagogik

Verband für anthroposophische
Heilpädagogik, Sozialtherapie
und soziale Arbeit e.V.

Anthroposophie in der Gutenhalde

Unser Menschenbild basiert auf der Anthroposophie Rudolf Steiners. Demnach kann der individuelle Wesenskern eines Menschen nicht krank sein. Lediglich das Instrument, also der Körper oder die Psyche, kann so beschaffen sein, dass die Grundpersönlichkeit eines Menschen sich schlechter verwirklichen kann, als bei gesunder Beschaffenheit. Wir begleiten die jungen Menschen bei der Entdeckung ihrer persönlichen Möglichkeiten. Das Ziel ist es, die individuellen Beschränkungen zu überwinden und den eigenen Lebensweg finden.

Die anthroposophische Ausrichtung der Gutenhalde stellt eine Grundhaltung dar. Es ergeben sich daraus keine Zugangsbeschränkungen, Lehrinhalte oder Erwartungen an die Jugendlichen. Unser Angebot basiert auf anerkannten Methoden der Sozialpädagogik und Heilpädagogik. Diese werden ergänzt und erweitert durch Fachwissen aus der Entwicklungspsychologie, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der anthroposophischen Menschenkunde.