Aktuell:

03.01.2018

DANKE Firma Leitenberger Elektro

Spende für die Skifreizeit
Voller Freude durften wir am Adventsmarkt eine Spende der Firma Leitenberger Elektro aus Altdorf entgegen nehmen. Mit diesem Geld können wir die Skifreizeit für dieje... mehr

24.12.2016

Herzliche Grüße

Nicht in die ferne Zeit verliere Dich,
den Augenblick ergreife: Der ist Dein!
Friedrich Schiller
Wir wünschen allen Besuchern unserer Internetseite für die kommende Weihnacht... mehr

01.12.2016

DANKE Lions Club Fontana

Weihnachtsüberraschung 2016
Auch in diesem Jahr überraschten uns die Lionsfreunde vom Club Fontana im Rahmen unseres Adventsmarktes mit einem Scheck. Wir waren überwältigt von der Höhe .... mehr

Der Paritätische Gesamtverband

 

Anthroposophische Heilpädagogik

Verband für anthroposophische
Heilpädagogik, Sozialtherapie
und soziale Arbeit e.V.

Unsere Ansprechpartner

Andreas Bötschi
Andreas Bötschi

Arbeitstherapeut Töpferei

Heil-Hand-Töpfer-Haus-Werker
Mein Motto:
Hand-Arbeit und Gestalten
Kathrin Cibic
Kathrin Cibic

Arbeitstherapeutin Wollwerkstatt

Als ich das erste Mal die Gutenhalde besucht habe, war ich sehr be-eindruckt, was für eine Atmosphäre die Gebäude des Hofgutes und die Natur herum, schaffen. Als ich dann die Jugendlichen und die Mitarbeiter kennen lernte, brauchte ich nicht lange zu überlegen, mein Gefühl sagte mir „ja, hier möchte ich arbeiten“. Seit April 2010 arbeite ich nun in der Gutenhalde und bin sehr glücklich.

Mein Motto:

Humor ist der Schwimmgürtel des Lebens! … und Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

Marie Heddergott
Marie Heddergott

Kunsttherapeutin


Mein Motto:

Fühlen, was fehlt, und ahnen,

was erst noch werden soll.

(Pina Bausch)

Ines Dieffenbacher
Ines Dieffenbacher

Heileurythmistin

Seit meiner Kindheit tanze ich und diese Freude am Tanz hat mich zum Eurythmiestudium  geführt. Eine medizinische Weiterbildung zur Eurythmietherapeutin und das besondere Interesse am Jugendalter öffneten mir den Weg zur Gutenhalde. Hier arbeite ich in Einzelsitzungen mit der Eurythmietherapie. Grundlage dieser Therapie  sind die Qualitäten der Laute, die in  Bewegung umgesetzt werden.  In der „Rhythkogruppe“ befassen wir uns rhythmisch- spielerisch mit Koordination, Konzentration, Orientierung und epochenweise biete ich für Mädchen „Kreatives Tanzen „ an. Zusätzlich findet als Entspannungstechnik die„Progressive Muskelentspannung“ nach E. Jacobsen statt.

Mein Motto:
Der richtige Rhythmus macht´s!

Cornelia Dongus
Cornelia Dongus

Therapeutin Sprachgestaltung

„weg der heimkehr“
da, wo sprache in ein bild verwandelt wird, wo dieses bild zu leben und zu leuchten beginnt, da werde ich zum schaffenden des gesagten, erlebe mich nicht mehr außerhalb, sondern innerhalb des gesprochenen, und was zuvor noch ein rein gedanklicher inhalt war, verwandelt sich in ein zutiefst berührendes erlebnis: in einen seelenraum, - einen sehnsuchtsraum. ich öffne diesen raum: mit jeder bewegung, in die ich mich ganz hinein zu geben vermag, mit jeder sinn-erfüllten gebärde, öffne ich ihn. es ist darin ein geheimnis, in dem der schlüssel zu meinem herzen verborgen liegt. hier kehre ich schließlich heim. heim zu mir selbst.

In meiner Künstlerischen Sprachgestaltungstherapie ist es mein größtes Anliegen, mich mit den Jugendlichen gemeinsam auf den Weg der Heimkehr zu sich selbst zu begeben.

Mein Motto:
Begegne jedem Menschen in Würde. Und …

Für jeden Menschen, der mich braucht, möchte ich ein offenes Herz und Ohr haben.

Silke Engel
Silke Engel

Therapeutin Pädagogisches Reiten

Der Grundsatz für meine Arbeit ist, fördern durch fordern mit Struktur und Herz.

Hardy Keil
Hardy Keil

Systemischer Familientherapeut

www.systemische-therapie-keil.de

Mein Motto:

Als Systemischer Therapeut ist mir das biografische Verständnis in der Begegnung mit den Eltern und Jugendlichen wichtig.