Termine

14.10.2020
Mitgliederversammlung 19.00Uhr

 

Aufgrund der Coronapandemie haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, in 2020 kein Sommercafe, kein Ehemaligentreffen und keinen Adventsmarkt durchzuführen. Diese Maßnahme dient dem Schutz unserer Bewohner und Mitarbeitenden.

Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2021.

 

Der Paritätische Gesamtverband

 

Anthroposophische Heilpädagogik

Verband für anthroposophische
Heilpädagogik, Sozialtherapie
und soziale Arbeit e.V.

Albert Hehn
Albert Hehn

Gruppendienst

Habe hier an der Gutenhalde einen Ort, an dem meine Erfahrungen, Fähigkeiten und Hobbys mit einfließen können.

Mein Motto:
Zum Mensch sein gehört auch Entwicklung und Veränderung. Dabei kann es zu Stagnation und Krisen kommen. Schön, wenn Menschen sich dabei gegenseitig unterstützen.

Johannes van Woudenberg
Johannes van Woudenberg

Gruppendienst

Das Ziel meines pädagogischen Wirkens ist es, die individuellen Heilungs- und Entwicklungsprozesse der Jugendlichen so zu begleiten, dass sich daraus neue Stärken, Möglichkeiten und Qualitäten entwickeln können.

Mein Motto:

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.
(Philip Rosenthal)

Stephan Charlier
Stephan Charlier

Gruppendienst

Sozialarbeiter, verheiratet, Vater von zwei Kindern

Mein Motto:

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort

 

Sascha Braun
Sascha Braun

Gruppendienst

Diplom Sozialpädagoge

 Mein Motto:

"Wird´s besser? Wird´s schlimmer?, fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich:

Leben ist immer lebensgefährlich!" (Erich Kästner)

Margit Heim
Margit Heim

Gruppendienst

Mein Motto:

 

 

Maren Häussermann
Maren Häussermann

Gruppendienst

Die Gutenhalde ist für mich ein Ort der Wertschätzung und der Offenheit, an dem jede*r die Möglichkeit hat, neue Erfahrungen zu machen und gemeinsam zu lernen.

 Mein Motto:

Entscheiden können wir nur, was wir mit der Zeit, die uns gegeben ist, anfangen.

J.R.R. Tolkien

 

Tatjana Kurzan
Tatjana Kurzan

Gruppendienst

 Die Gutenhalde erlebe ich als einen Ort der Sinnhaftigkeit sowie der offenen Wertschätzung eines jeden. Die Jugendlichen bekommen hier, im geschützten Rahmen, die Möglichkeit, ihr Ressourcen zu mobilisieren, zu wachsen und sich mit ihren Herausforderungen im Seelenleben anzunehmen und diese zu bewegen. Die heilsame Wirkung der Natur im direkten Umfeld der Gutenhalde trägt bedeutend zum Prozess bei. Ich schätze mich glücklich, an einem Ort wie diesem zu wirken.

Mein Motto:

"Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder einer Zukunft, die wir wollen." (Wilhelm Ernst Barkhoff)

 

Zahra Yildirim
Zahra Yildirim

Gruppendienst

Die Gutenhalde ist für mich ein schöner Ort, um als Betreuerin mitwirken und Jugendliche auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Hier darf man erst einmal sein und kann dann Schritt für Schritt seinen eigenen Weg gehen. Jedem Menschen wird hier die Möglichkeit gegeben, sich selbst und seinen individuellen Weg zu finden, um später ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Mein Motto:

"Glück und Zuversicht vermag man selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden. Man darf bloß nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen."

Klara Trichtinger
Klara Trichtinger

Studierende

Mein Motto:

Maja Disson
Maja Disson

Auszubildende

Mein Motto:

Joanna Panusch
Joanna Panusch

Gruppendienst
Hofteam (z.Z. Elternzeit)

Gutenhalde bedeutet für mich Gemeinschaft, Vertrauen und Wertschätzung - aber auch Individualität, Humor und Herausforderung. Das alles macht sie zu einem besonderen Ort sowohl für die Jugendlichen als auch für die MitarbeiterInnen.

Mein Motto:

Wer immer nur sieht, was ihm das Schicksal verweigert, wird nie sehen, was es ihm schenkt.

Ein Lächeln ist ein Geschenk, welches sich jeder leisten kann und dennoch unbezahlbar ist.